Die Freude am angeln – keine Frage des Alters

Kinder dürfen bis zu einem Alter von acht Jahren zwar noch nicht selbst angeln, das sollte Dich aber nicht davon abhalten, Dir das Ganze mal aus der Nähe zu betrachten. Vielleicht kannst Du Deiner erwachsenen Begleitung beim Tragen des Equipments oder bei anderen Kleinigkeiten helfen. Genieß die Zeit am Wasser und guck Dir schon mal die ersten Tricks bei den Großen ab.

Sobald Du neun Jahre alt bist, kann du einen Jugendfischereischein beantragen. Dieser berechtigt Dich Deine eigenen Ruten zu nutzen. Als Jungangler bist Du zwar, nach wie vor, auf die Begleitung eines Erwachsenen angewiesen, aber von nun an kannst Du Deine eigene Strategie entwickeln.
Natürlich darfst Du auch schon alleine angeln gehen. Hierfür ist jedoch eine mindestens einjährige Mitgliedschaft in einem Angelverein vorausgesetzt.

Mit 14 Jahren kannst Du dann die Prüfung zum Erhalt des Fischereischeins ablegen. Wenn Du das geschafft hast, kannst Du ohne Einschränkung und ganz allein angeln gehen.
Du brauchst vor der Prüfung übrigens keine Angst zu haben. Wir helfen Dir bei der Vorbereitung und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Mit Vollendung des 16. Lebensjahres besteht Fischereischeinpflicht.

Du willst angeln? Wir freuen uns! Hier geht es zum Antrag